Gruppenausflug

Willkommen an Bord

SEAFRONT voor groepen

Zeebrugge, die versteckte Perle an der belgischen Ostküste, ist eine charmante Fischereigemeinde.
Aber Zeebrugge ist noch viel mehr als nur das! Hier finden Sie neben ruhigen Stränden und wunderschönen Dünen, auch einen geschäftigen, sich in voller Entwicklung befindlichen Welthafen sowie die größte Fischauktion des Landes.
Zeebrugge ist zudem für seine bewegte Kriegsgeschichte und die verschiedenen historischen Kriegsmonumente bekannt.
Und nicht zu vergessen: Auch die im Jachthafen blinkenden Spaßfahrzeuge und treibenden Kolosse, die regelmäßig im Kreuzfahrtterminal anlegen, zählen zu den Sehenswürdigkeiten von Zeebrugge.
Oder wie wäre es mit einem Abstecher in das nahe gelegene pittoreske Polderdorf Lissewege?

Sie merken es bereits, Zeebrugge hat sehr viel zu bieten. Aber schenken Sie nicht nur unseren Worten Glauben, sondern entdecken Sie Zeebrugge selbst!

 

SEAFRONT ALS TAGESAUSFLUG

SEAFRONT ALS TAGESAUSFLUG

Im Herzen von Zeebrugge finden Sie auch die maritime Ausstellung Seafront, errichtet in den Gebäuden der ehemaligen Fischauktion. An diesem einzigartigen, historischen Ort erleben Sie hautnah, wie die Fischer früher lebten!

UNSERE MARITIMEN AUSSTELLUNGEN

UNSERE MARITIMEN AUSSTELLUNGEN

In dem Themenbereich „Fischerei“ erfahren Sie, welchen Weg der Fisch vom Schiff bis auf den Teller zurückgelegt hat. Die Ausstellung „Fish Stories“ widmet sich den Geschichten über die See und gewährt Ihnen einen einzigartigen Einblick in das Leben eines Fischers, Reeders, einer Fischersfrau, …

 

! NEU ! UNTERNEHMEN NORDSEE 1944/45

! NEU ! UNTERNEHMEN NORDSEE 1944/45

SEAFRONT, WHI, VLIZ und Westtoer stellen vor: Unternehmen Nordsee 1944/45. Eine Ausstellung für jedes Alter. Erfahren Sie alles über ein Stück wenig bekannter Geschichte. Fühlen Sie sich in den spannenden Kampf auf und unter Wasser zurückversetzt und entdecken Sie welche Rolle unsere belgischen Seemänner im Zweiten Weltkrieg, der auf dem Meer geführt wurde, gespielt haben. Kommen Sie vorbei und erleben Sie die Verzweiflung kurz vor der Befreiung sowie die Euphorie direkt danach hautnah mit.
Temporäre Ausstellung bis einschließlich 3. Januar 2021